Information: Kontrollierte Selbsttests in der Musikmittelschule Stallhofen

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Das Land Steiermark erweitert die Testmöglichkeiten und unterstützt kontrollierte Selbsttests in den Gemeinden. Die Marktgemeinde Stallhofen beteiligt sich an dieser Gratis-Selbsttest-Aktion und bietet so der Bevölkerung die Möglichkeit, auf einfache Weise zu einem Attest zu kommen. Diese gelten künftig auch als Zutrittsberechtigung für körpernahe Dienstleistungen wie z. B. Fußpflege, Massage, Frisör sowie für die Gastronomie.

Vorerst sind folgende wöchentlichen Testtage, beginnend mit Freitag, dem 7. Mai 2021, geplant:
Am Montag, Mittwoch und Freitag, jeweils von 16:00 bis 18:00 Uhr.
Die Testungen finden in der Musikmittelschule Stallhofen statt.

Um Wartezeiten und Staus zu vermeiden, wird um eine Terminvereinbarung im Gemeindeamt unter 03142/22038 gebeten.
Weiters ist zu beachten, dass man mit einer FFP2-Maske zum Test kommen muss.

Wie läuft nun das Procedere „kontrollierter Selbsttest“ ab?
Grundsätzlich führt die Testperson selbst die notwendigen einfachen Handgriffe unter visueller Aufsicht aus.

Acht Schritte sind dazu notwendig:

  1. Nase putzen
  2. Tupferstäbchen fünf Mal an der Nasenwand drehen
  3. Teströhrchen öffnen, Eintropfen der Flüssigkeit
  4. Tupferstäbchen im Teströhrchen gut umrühren
  5. Tupferstäbchen aus dem Teströhrchen ziehen
  6. Kappe schließen und Teströhrchen schütteln
  7. vier Tropfen auf die Testkassette geben
  8. Testkassette dem Beobachter übergeben

Vor Beginn des Tests werden die Daten der Testperson (bitte Ausweis mitbringen) erfasst. Das Ergebnis wird der Testperson nach kurzer Zeit per SMS oder E-Mail mitgeteilt. Wie bereits erwähnt, gilt dieses Attest als Nachweis etwa zum Besuch körpernaher Dienstleister, für Kultur-, Sport- oder Gasthausbesuche innerhalb von 48 Stunden.

2021-05-12T12:09:11+02:00 29. April 2021|